Überschrift

Startseite Gästebuch

Überschrift

Lisa; 15Jahre; Alkohol; Drogen; teilweise Essstörung; Sex; Musik; Beziehungsstatus: was auch immer..
Code/Design
Step up

Heute war ich im Kino, habe Step up 3D geguckt. wie ich Tanzfilme liebe.. ich hab überlegt ob ich auch wieder anfange. ob ich wieder anfange, zu tanzen. Streetdance. Ich habe es geliebt.. bis ich irgendwann nicht mehr durfte, ich hatte zu viel Gewicht verloren, also durfte ich nicht mehr zum Training.. und danach wieder anfangen war mir zu peinlich. die anderen sind jetzt doch schon viel besser und weiter als ich.

und obwohl ich das Tanzen so sehr geliebt habe, traute ich mich nie, wieder hinzugehen. aus angst, ich bin schlechter als alle anderen.
Früher habe ich meinen Bruder immer dafür bewundert, wie gut er tanzen konnte. Wie er Breakte, wie er sich bewegte. Ich wollte wie er sein, mein Bruder war immer mein Vorbild. Ich wollte immer so werden wie er. Ich war immer verzaubert, wenn ich andere tanzen sah. ich konnte einfach nicht wegsehen. wie sie sich bewegten, wie sie ihre Körper darstellten und beherrschten, wie sie eins mit der Musik wurden.
Nächsten Donnerstag will ich wieder hingehen. Scheiß drauf, ob ich schlechter bin. Ich vermisse es einfach zu sehr. auch das wird ein Teil von mir, mein neues Leben.

aber wieder zurück zum Film.. Am Ende hat er mich runtergezogen.
Er heißt Julien. Dieser verdammte Typ heißt Julien!
am anfang realisierte ich es nicht wirklich.. doch mit jedem mal als dieser name fiel, realisierte ich es mehr. und ich hätte ausrasten können. ich hätte heulen können. mitten im Kino. und keiner wüsste, warum.
warum musste er Julien heißen? und dafür hab ich jetzt 12euro ausgegeben?! um wieder zurückzufallen?! gestern habe ich doch noch auf ihn geschissen. Gestern war ich doch noch dicht & habe ihn ausgelacht. und heute habe ich sogar über ihn gelästert; und versucht, daran zu glauben, dass er scheiße aussah.
Aber jetzt nicht mehr. selbst, wenn er gestern beschissen aussah. sein outfit war grottenhässlich, und das mein ich ernst. trotz allem, hat er was. trotz allem, ist er hübsch. trotzdem habe ich ihn noch nicht vergessen. und das werde ich auch nicht bis ich jemand anderen gefunden habe, ob er besser ist, weiß ich nicht. aber es ist so, weil es jedes mal so ist. und trotzdem muss ich immer noch an früher denken. vor und anfang der Ferien, die gemeinsame zeit. Diese wunderbare zeit, als alles schön war, als es mehr als nur Hoffnung war, es war sogar sicherheit. es hätte perfekt werden sollen. Es sollte einfach alles perfekt sein.
Aber das war es nicht... und das wird es auch nicht mehr mit mir und ihm. nie wieder!


Ich hab an uns geglaubt, wollte mal was festes; wollte mal was gutes, doch bekam was schlechtes.

Heute werd' ich nur gefickt, damals war es Liebe machen.

5.9.10 22:08
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de